mitmachen

Awareness


Als feministischer und antirassistischer Richtungsverband schreiben wir Awareness groß. Uns liegt die Gestaltung eines sicheren und einladenden Raumes für alle am Herzen. Mit unserem Awarenesskonzept und klar definierten Regeln möchten wir gewährleisten, dass sich alle bei uns wohlfühlen und aktiv an unserer politischen Arbeit beteiligen können.

Grundsätze

· Respekt und gegenseitiges Verständnis: Wir behandeln uns alle mit Respekt und Wertschätzung, unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung oder anderen persönlichen Merkmalen.
· Diskriminierungsfreiheit: Jegliche Form von Diskriminierung, Belästigung oder Gewalt wird bei uns nicht toleriert.
· Konsenskultur: Wir holen uns vor jeder Berührung, jedem Gespräch oder jeder anderen Interaktion die ausdrückliche Zustimmung der anderen Person ein. Ein deutliches „Ja“, frei gegeben und im Vollbesitz der geistigen Kräfte, ist die Voraussetzung für jede Interaktion. Jedes „Nein“ oder zögerliche „Ja“ gilt als Absage und muss respektiert werden.
· Interventionspflicht: Bei der Beobachtung von diskriminierendem oder respektlosem Verhalten ist jede*r Einzelne aufgerufen, einzugreifen und Hilfe zu holen.

Awareness Kommission

Die Awareness Kommission ist für dich da. Solltest du diskriminierendes oder grenzüberschreitendes Verhalten erfahren oder wahrnehmen, haben wir immer ein offenes Ohr für dich. Zögere nicht dich bei uns zu melden, auch wenn du dir unsicher bist, ob es sich um einen Awarenessfall handelt. Wir nehmen uns  deinem Anliegen diskret und vertraulich an und treffen weitere Maßnahmen nur mit deiner Einverständnis.  

Elisabeth Pötzsch

Awarenesskommission

elisabeth.poetzsch@jusos-aachen.de

Celine Leonartz

Awarenesskommission

celine.leonartz@jusos-aachen.de

Enes Tokbay

Awarenesskommission

enes.tokbay@jusos-aachen.de

Mit unserem Engagement für einen respektvollen und diskriminierungsfreien Raum möchten wir allen Jusos die Möglichkeit bieten, sich politisch zu engagieren und ihre Stimme zu erheben. Wir laden alle ein, sich aktiv an unserem Konzept zu beteiligen und gemeinsam für eine offene und tolerante Atmosphäre in unserem Verband zu sorgen.

Aktuelles
Sorry, zur Zeit gitb es keine weiteren Neuigkeiten bei uns.